Vallée Brebidoux

Vallée Brebidoux

Val de Bagnes

Vallée Brebidoux besteht zu 100% aus alpiner Bio Schafsmilch und reift in den Kellern der Fromathèque. Kurz bevor er an die Kundschaft geliefert wird, erfolgt der Transport der Käselaibe in den Gourmino Keller nach Langnau. Die Käsermeister und Affineure prüfen ein letztes Mal die Qualität des Käses bevor er ausgeliefert wird.

Yan Sutterlin

zum Käsen geboren

„Im Alter von 23 Jahren war ich Automechaniker und besaß meine eigene Werkstatt. Gleichzeitig kümmerte ich mich um 20 alpine Schafe auf dem Land meines Grossvaters im Val de Bagnes.

Mir wurde bald klar, dass mich die Arbeit mit den Schafen sehr erfüllt. Also verkaufte ich die Werkstatt und erweiterte die Schafherde im 2012 um 70 Schafe. Ich lernte was es braucht, naturbelassene Schafmilch zu Käse und Jogurt zu verarbeitet und fand mit Bertrand einen Partner, der das nötige Flair hat, meine Spezialitäten zu vermarkten.“

Bertrand Gabioud

„wir wollen den Verkauf regionaler Spezialitäten fördern“

„Mein Vater besass eine Chäsi und ein sehr traditionelles «magasin». Ich hingegen studierte zuerst Architektur, bevor ich mit 28 Jahren lernte zu käsen.

Zusammen mit meiner Frau Valerie arbeiteten und lebten wir während 7 Jahren auf der Alp du Tronc im Val de Bagnes. Wir kümmerten uns um eine Herde von 100 Kühen und machten aus deren Milch traditionelles Raclette du Valais AOP.

Als wir unser erstes Kind erwarteten, bot mir mein Vater an, seine Käserei und den Laden zu übernehmen. Ich nutzen die Chance und baute die heutige La Fromathèque.“

La Fromathèque

Tradition trifft auf Moderne

Aufgrund gemeinsamer Interesses, beschlossen Yan und Bertrand, zusammenzuarbeiten.

Mit dem Bau der modernen La Fromathèque verbinden sie Tradition und Moderne. Und sie verwirklichen ihre gemeinsame Vision: Die traditionellen Produkte des Val de Bagnes würdig und mit Stolz zu vermarkten. La Fromathèque besteht nicht nur aus einer Käserei, sondern auch aus einem Laden mit regionalen Spezialitäten und einer Wein & Kaffeebar. Letztere gilt als Treffpunkt für Einheimische und Touristen auf dem Weg in eine der vielen Skiorte.

Geschichte

ein Daheim für 800 Schafe

Val de Bagnes ist ein naturbelassenes Schweizer Naturreservat, bekannt für Gletscher und Alpen. Ausserdem beherbergt das Tal rund 800 Schafe, welche in den Sommermonaten bis auf 2’800 M.ü.M. hochkrackseln. Jedoch sind nicht alle Schafe für das teilweise sehr harte Leben in den Alpen gemacht.

Aus diesem Grund entschieden sich die beiden Schäfer Jean-Luc und Emile für die robuste Rasse Basco-Béarnaise, welche in der Schweiz einzigartig ist.

Affinage

von Hand affiniert im Keller der La Fromathèque

Vallée Brebidoux wird aufgrund der saisonalen Verfügbarkeit der Milch nur während 8 Monaten im Jahr produziert.

Die Affinage erfolgt im eigenen Keller der «La Fromathèque» und beträgt aufgrund der Saisonalität zwischen drei und acht Monaten. Textur wie Sensorik verändern sich daher von mild und cremig bis würzig und cremig.

Profil & Charakter

Zutaten
frische und rohe, alpine Bio-Schafsmilch. Die Schafe werden nicht silogefüttert.
Fettgehalt
45% FiT
Gewicht je Laib
ca. 3 kg
Alter
3-9 Monate
Textur
crèmig, weich
Farbe der Rinde
hellbraun
Kristalle
nein
Auszeichnungen
SWISS CHEESE AWARD: 2016 1. Rang
WCCC: 2020 2. Rang