Kategorie: Käser

Marcel Züger

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“

Stefan Haldner

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“

Beni Näf

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“

Markus Hengartner

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“

Christian Gerber

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“

Bernhard Meier

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“

Hansruedi Gasser

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“

Fritz Baumgartner

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“

besuche mich bei der Milchanlieferung und beim Vorkäsen

Silvio Schöpfer

„Unserer kleinen Bergkäserei befindet sich oberhalb vom Dorf Werthenstein auf 770 Meter über Meer. Schon seit über hundert Jahren wird hier mit Leidenschaft Emmentaler hergestellt. Im Jahr 2009 hat mein Vater die Chäsi übernommen und seither führen wir diese Tradition mit Stolz weiter. Wir sind ein Familienbetrieb und alle leisten ihren Beitrag. Zusätzlich steht uns Thomas, der seine Sommer jeweils auf der Alp verbringt, tatkräftig zur Seite.

Ich experimentiere gerne mit neuen Käsesorten, was es uns ermöglicht, unabhängig von der Mengeneinschränkung beim Emmentaler, die gesamte Bergmilch der 9 umliegenden Milchbauern zu verarbeitet. Im früheren Schuppen steht nun unsere Käsepresse, mit der schon zahlreiche feine Spezialitäten hergestellt wurden. Auch im lokalen Verkauf und bei Restaurants erfreut sich unser Käsesortiment grosser Beliebtheit.“

Michael Spycher

„Ich bin in einer Käserei aufgewachsen und habe die Kultur und Tagesstruktur von klein auf mitbekommen. Ich wollte mein eigenes Unternehmen haben und entschloss mich, die Tradition fortzuführen, Käser zu lernen und die Käserei in der 4. Züger-Generation zu pachten.

Meine Philosophie ist es, nach höchsten Qualitätsansprüchen Käse herzustellen und ich setze mich stark für das Fortbestehen vom familiären, gewerblichen Käsehandwerk ein. Mein Wissen gebe ich gerne an die jüngere Generation weiter und bei der Gourmino bin ich neben Mitbesitzer und Käselieferant auch VR Präsident.“