Rahmtaler

Rahmtaler

die cremigere Emmentaler Alternative

Rahmtaler schmeckt blumig-aromatisch und leicht nach Haselnüssen. Bis heute wird er in Gourmino Käsereien nach traditionellem Rezept hergestellt und exklusiv durch Gourmino verkauft.

Käser

Gourmino Käsereien stellen den Rahmtaler noch immer her

Markus Hengartner, Robin Straub und Hansruedi Gasser sind die drei Gourmino Käser, die für uns den Rahmtaler herstellen; und dies aus Überzeugung. Denn die cremige Emmentaler Alternative findet in ihrem lokalen Chäsi-Verkauf grossen Anklang. Die Produktionsmenge des Rahmtalers ist sehr tief, denn die Käsereien stellen heute primär Emmentaler AOP her.

Geschichte

die ursprüngliche Emmentaler Rezeptur aus dem 16. Jahrhundert

Zusätzlich zum vollen Fettgehalt der Milch wird bei der Herstellung des Rahmtalers noch Rahm der Milch vom Vorabend beigemischt. Im Vergleich zum Emmentaler AOP ist Rahmtaler cremiger und weist einen zarteren Teig auf. Diese originale Emmentaler Rezeptur datiert zurück ins 16. Jahrhundert.

Im 20. Jahrhundert geriet diese traditionelle Emmentaler Produktion in Vergessenheit. Mit dem im 2016 erlangten exklusiven Verkaufsrecht hat Gourmino, als Spezialist für Emmentaler Käse entschieden, den traditionsreichsten und seit jeher höchst beliebten Käse wieder anzubieten.

Affinage

im Herzen des Emmentals und im Berg

Langnau – im Herzen des Emmentals
Rahmtaler, welche für die milden Verkäufe selektioniert werden, bleiben am Standort Langnau – im Herzen des Emmentals. Dort werden die Käselaibe bis zum Verkauf von Hand gepflegt. Das Klima ist eher trocken und kühl. Die Rahmtaler werden nur mit einem trockenen Tuch gepflegt.

Reichenbach – Affinage im Berg
Selektionierte Rahmtaler gelangen nach Reichenbach. Tief im Innern des Berges bietet uns die Natur ein perfektes Klima für die längere Affinage. Die Rahmtaler werden regelmäßig mit Wasser und Salz eingerieben und gewendet.

PROFIL & CHARAKTER

Zutaten:
frische und rohe Milch von glücklichen Kühen und Rahm der Vorabend-Milch
Fettgehalt:
55% FiT
Gewicht je Laib:
ca. 95 kg
Textur:
sehr cremig
Alter:
4 Monate (Mild) und 10 Monate (Réserve)
Aroma:
mild und nussig. Mit zunehmendem Alter aromatischer und blumiger, aber weniger nussig.
Kristalle:
nein