Le Gruyère AOP

Le Gruyère AOP

Selektion vom Weltmeister, bis zu 24 Monate im Berg affiniert

Unsere Le Gruyère AOP werden von drei Meisterkäsern handwerklich in Dorf- und Bergkäsereien hergestellt. Die dreifache Prämierung zum Weltmeister bestätigt unsere kleine aber feine Käse-Selektion und -Affinage vom wohl beliebtesten Käse der Welt.

Michael Spycher, 3-facher Weltmeister

„mein Betrieb ist ein Satellit – vielleicht sticht mein Gruyère deshalb aus der Masse hervor»

„Die Bergkäserei Fritzenhaus, in der ich mit meiner Frau und unserem Team den Gruyère und Hornbacher herstelle, gehört den Bauern.

Unsere Chäsi ist eine offizielle Le Gruyère AOP Käserei, liegt aber etwas abseits des klassischen Produktionsgebiets und wird deshalb auch als „Satellit“ bezeichnet. Wer weiss, vielleicht sticht unser Gruyère deshalb aus der Masse hervor.

Nach 2008 und 2020 wurde ich erneut zum Weltmeister gekürt – und das bei einer Teilnahme von 3’000 Käsesorten aus 29 Ländern in 141 Kategorien. Ich würde nicht sagen, dass ich stolz bin auf den Sieg. Vielmehr bestätigt mir der Erfolg, dass wir in unserer täglichen Arbeit nicht alles falsch machen.“

Urs Leuenberger

„in einer Käserei kann ich meinen hohen Ansprüchen gerecht werden“

„Wenn ich von der Chäsi aus dem Fenster schaue, kann ich den Kühen meiner Milchlieferanten beim Grasen zusehen. Alle weiden in einem Umkreis von einem Kilometer.

Meine Leidenschaft fürs Käsen entdeckte ich in jungen Jahren. Früher stellte ich Emmentaler her. Durch die Fusion zweier Betriebe musste ich mein Chäsi aber aufgeben und arbeitete dann einige Jahre bei einem industriellen Milchverarbeiter.

Ich bin glücklich, dass ich zurück in einer kleinen Chäsi bin. Denn nur hier kann ich meinen hohen Qualitäts-Ansprüchen gerecht werden.“

Michael Hanke

„Neues wagen und experimentieren; das macht für mich den Beruf des Käsers interessant“

„Aufgewachsen in einer Käser Familie im Allgäu, habe ich das Käsen in meinen Genen. Bevor ich einen eigenen Betrieb übernahm, wollte ich in jeder Disziplin von den Besten lernen. Deshalb arbeitete ich in verschiedenen Firmen – von klein bis industriell – und in 5 unterschiedlichen Ländern. Heute kombiniere ich das Beste aus allen Erfahrungen in der eigenen Käserei.“

Geschichte

ein weltweit beliebter Käse

Le Gruyère AOP, der einzigartige Käse aus der Westschweiz, schmeckt nach zarten, der Region eigenen Bergblumen und herrlichen Alpenkräutern. Die Geschichte geht zurück bis ins Jahr 1115: Bereits damals wurde die Milch aus den malerischen Dörfern des Gruyère-Gebietes von den ansässigen Käsern zu einem aparten, charakterstarken Produkt verarbeitet.

Mild

Zutaten:
frische Berg-Rohmilch von glücklichen Kühen
Reifestufe:
Mild – 6 Monate
Fettgehalt:
48% FiT
Gewicht je Laib:
ca. 35 Kg
Geschmack:
fruchtig, mild
Farbe der Rinde:
hellbraun
Texture:
cremig, fein
Kristalle:
nein

Surchoix

Zutaten:
frische Berg-Rohmilch von glücklichen Kühen
Fettgehalt:
48% FiT
Gewicht:
ca. 35 Kg
Reifestufe:
Surchoix, 12 Monate
Geschmack:
fruchtig, würzig
Farbe der Rinde:
dunkelbraun
Texture:
cremig, bröckelig
Kristalle:
ja

RÉSERVE

Zutaten:
frische Berg-Rohmilch von glücklichen Kühen
Fettgehalt:
48% FiT
Gewicht:
ca. 35 Kg
Reifestufe:
Réserve, ab 15 Monate
Geschmack:
fruchtig, ausgeprägt würzig
Farbe der Rinde:
dunkelbraun-bronce
Texture:
bröckelig
Kristalle:
ja